Suche
  • Ulrich Paeslack

Treffen mit der CDU-Moringen

Auch von der CDU habe ich eine Einladung bekommen, um die von mir gestellten Fragen persönlich zu besprechen.



Dr. Arnd Wolkenhauer (oben im Bild) hatte mit mir Kontakt aufgenommen und ein Treffen vorgeschlagen.

In der Moringer CDU hat es in den letzen Jahren einen großen Umbruch gegeben und es sind viele neue Mitglieder hinzugekommen.



Unter anderem auch Bernd Henne (oben im Bild) aus Fredelsloh, der sich zum ersten mal für die Wahl zum Stadtrat aufstellen lassen hat.

Auch in diesem Gespräch ist mir wieder klar geworden, dass nichts so einfach ist, wie ich es mir so gedacht hatte.


Andrea Haberjan und Dr. Arndt Wolkenhauer.


Die Antworten auf meine Fragen hatte ich ja im letzten Blogartikel weiter gegeben. Was in diesem Gespräch noch mal besonders heraus kam, war die App, in der die Bürger ihre Meinung zu bestimmten Themen abgeben können. Diese Abstimmung hat für den Stadtrat keine bindende Wirkung, gibt aber gibt ein Stimmungsbild aus der Bevölkerung wieder.


Da wir im Jahr 2021 diese Möglichkeit haben, sollten wir diese auch nutzen!


Heike Müller Otte


Die zweite Sache, die ich sehr spannend fand, war die Bürgergenossenschaft zur Erzeugung alternativer Energie. Diese Idee ist noch in einem sehr frühen Stadium, aber es gibt auch schon Orte in denen so etwas sehr gut funktioniert. Ganz grob würden sich interresierte Bürger zu einer Genossenschaft zusammenschließen um, zum Beispiel, eine Photovoltaikanlage zu betreiben. Diese könnte auf einer Freifläche stehen, oder auf den Stadtischen Gebäuden installiert werden. Mit ein wenig Weitblick könnte man vieleicht auch ein Windrad (welche ja mit Sicherheit demnächst kommen werden) in dieser Genossenschaft betreiben.

Dann steht da nicht ein Windrad, mit dem der Investor einen Gewinn macht, sondern das Windrad gehört dann (zu einem Teil) mir und bringt mir sogar noch ein wenig Rendite.

Die CDU selber kann diese Genossenschaft nicht Gründen (aus rechtlichen Gründen), kann das Vorhaben aber im Stadtrat unterstützen.


Bernd Henne


Da sich die anderen Ziele der Parteien ja doch sehr ähnlich sind, stechen diese beiden Punkte im Wahlprogramm doch heraus. Mich persönlich spricht die Idee mit der Burgergenossenschaft sehr an. Für Mehr Infos könnt ihr in meinen letzten Artikel schauen, in dem die einzelnen Fragen ausführlich beantwortet sind oder unter:


https://www.cdu-moringen.de/



76 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen